Kantonsschule Kollegium Schwyz Kantonsschule Kollegium Schwyz Telefon 041 819 77 00 – Fax 041 819 77 19 – Email sekretariat@kks.ch
Kantonsschule Kollegium Schwyz
Kantonsschule Kollegium Schwyz Kantonsschule Kollegium Schwyz Kantonsschule Kollegium Schwyz
Kantonsschule Kollegium Schwyz
Kantonsschule Kollegium Schwyz
Kantonsschule Kollegium Schwyz
Kantonsschule Kollegium Schwyz
Kantonsschule Kollegium Schwyz
Schultheater Drucken E-Mail
   

Bote der Urschweiz vom Samstag, 20. Februar

Bote Artikel Der Sturm 2016.pdf

 


Kollegitheater 2016

Der Sturm

Stück mit Musik frei nach

William Shakespeare

 

 

Das Kollegitheater bringt in diesem Schuljahr das vermutlich letzte Stück Shakespeares – der Sturm – zur Aufführung, freilich wieder in einer sehr freien Mundart –Fassung und angepasst an die grosse Zahl der Spielerinnen und Spieler. Auch musikalische und choreographische Elemente haben wieder ihren festen Platz – wofür das Stück auch reichlich Gelegenheit bietet.

Im ‚Sturm’ geht es um Verschwörungen und Intrigen, um Herrschaft und Unterdrückung, um Utopie und Scheitern, um Hass und Versöhnung – alles lokalisiert in einer Welt, in der Magie, Illusion und Verzauberung das Handeln bestimmen.

Prospero, durch eine Intrige seiner Macht beraubt und zusammen mit seiner Tochter Miranda der Gewalt des Meeres überantwortet, strandet auf einer Insel – bevölkert nur von allerlei magischen Wesen - und macht sie sich durch eigene Zauberkräfte untertan. Das Schicksal spielt ihm nun eines Tages seine ehemaligen Widersacher in die Hände und er inszeniert mit Hilfe seiner Kräfte und der Macht über die Inselgeister eine Art Spiel mit seinen Gegnern, das sich – anfangs vom Geist der Rache getrieben – in ein Szenario der Versöhnung wandelt, einer Versöhnung freilich, die brüchig bleibt.

Ein anspruchsvoller Stoff, der aber bei Shakespeare mit viel Humor aus dem Wissen um die  labile Verfassung des Menschen umgesetzt wird.

26 Schülerinnen und Schüler der KKS entführen ab 19. Februar das Publikum in die magische Inselwelt des Prospero.

Regie führen Klaus Opilik und Georg Suter, für die Musik ist Michael Schlüssel verantwortlich, das Gesangscoaching übernimmt wieder Lydia Opilik und die Choreographien entwickelt Hanna Landolt.

 

Premiere:  Freitag, 19. Februar

Weitere Aufführungen:     
20./24./26./27. Februar
Aula der KKS

Beginn: 19.30 Uhr

 

 

 

 





 
 



 





Probefoto "Der Sturm"






YOUTUBE LINKS
zu den letzten Schultheatern:

Augenblick
https://vimeo.com/125502442
Alice

http://www.youtube.com/watch?v=RiAQgkg-LZo

Peer Gynt

http://www.youtube.com/watch?v=Wpvg-hJSCgw

 Ubu

http://youtu.be/sORQQrqJAQg

Leonce und Lena
https://www.youtube.com/watch?v=azNkLXb-aK0


ZEITUNGSARTIKEL
Augenblick verweile doch
Bote Artikel!

König Ubu
www.kks.ch/images/stories/Ubu-Infektion.pdf
 

www.kks.ch/images/stories/TheaterBote.pdf